Hochvoltsystem

Hochvoltsysteme in Fahrzeugen

Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs stellt einen grundlegenden Systemwechsel dar und somit die Neuerfindung des Autos. Experten rechnen damit, dass Elektroautos in naher Zukunft keine Nischenprodukte mehr sein werden, sondern fester Bestandteil des Alltages. Von Hochvolt (HV)-Systemen bzw. HV-Fahrzeugen spricht man, wenn diese oberhalb von 25 V AC bzw. 60V DC betrieben werden. Diese hohen Spannungen können gefährliche Auswirkungen auf den menschlichen Körper haben. Bei f-engineers finden Sie im Bereich E-Mobilität zahlreiche Seminare zur Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen